Ersatzteile vom Schrothändler

Schrottplatz in Köln

Egal ob Sie einen neuen Scheinwerfer brauchen, eine Tür beschädigt wurde oder die Lichtmaschine defekt ist, eine Reparatur ist immer sehr teuer. Billiger wird es, wenn Sie gebrauchte Ersatzteile auf dem Schrottplatz kaufen. Die Autoverwertung Köln bietet Ihnen beispielsweise ein großes Angebot unterschiedlichster Teile.

Der Weg zu billigen Ersatzteilen

Viele Teile können Sie auf einem Schrottplatz besonders günstig finden. Allerdings eignen sich nicht alle Teile für einen erneuten Einbau. Einige Dinge sollten Sie vor dem Kauf beachten, denn Sie müssen immer damit rechnen, dass die ersetzten Teile nach einer Zeit wieder defekte aufweisen. Sie wissen schließlich nie, wie lange die gebrauchten Kfz-Teile ja schon gelaufen sind.

Was Sie besser neu kaufen und was gebraucht kein Problem ist

Wenn Sie Verschleißteile wie Scheibenwischer, Bremsbeläge oder Bremsscheiben ersetzen müssen, kaufen Sie diese besser neu. Dies gilt auch für andere sicherheitsrelevante Teile. Auch verschiedene Motorteile bringen immer ein gewisses Risiko mit. Selbst wenn Sie das Alter des Motors kennen, können Sie daraus nicht ableiten, wie viele Kilometer dieses Teil bereits gelaufen ist. Der Schrotthändler kann nicht wissen, ob mit dem ehemaligen Fahrzeug ordentlich geheizt wurde oder ob Oma damit lediglich zum Einkaufen gefahren ist. 

 

Die meisten Autoverwerter erhalten allerdings die kompletten Fahrzeuge zum Ausschlachten. Aus diesem Grund können die Verwerter Ihnen auch die genaue Kilometerleistung mitteilen. Die meisten Teile werden außerdem einer Prüfung unterzogen, so dass defekte Teile erst gar  nicht in den Verkauf kommen. 

 

Aus diesem Grund können Sie bei einigen Händlern die Teile auch nicht mehr selbst ausbauen. Sollten Sie ein Teil benötigen, suchen Sie den Händler am besten mit Ihren Autopapieren auf und dieser sucht Ihnen dann das gebrauchte Ersatzteil aus dem Lager. Gebrauchte Ersatzteile kosten meist nur ein Drittel des Neupreises. 

Wie sie vorgehen sollten

Suchen Sie Im Telefonbuch oder im Internet nach einem Schrotthändler in Ihrer Nähe. In Köln bietet sich der Autoverwerter Köln an. Im Internet finden Sie zudem oft Erfahrungsberichte verschiedener Nutzer, die einen Verwerter bereits aufgesucht und diesen bewertet haben. Suchen Sie besonders seltene Teile oder Ersatzteile für einen Oldtimer, finden Sie hierfür spezielle Portale.

 

Richtig Sparen können Sie bei Blechteilen. Diese können Sie selbstständig auf Dellen und Rost überprüfen und erkennen so die jeweilige Qualität. Je nachdem welches Teil Sie austauschen wollen, sollten Sie dies von einem Fachmann vornehmen lassen. Dies gilt besonders für Teile, die für die Sicherheit verantwortlich sind. Bei allen anderen Kfz-Teilen können Sie den Einbau auch selbst vornehmen. Sollte Ihnen das entsprechende Werkzeug fehlen, können Sie auch eine Leihwerkstatt aufsuchen. Hier finden Sie das benötigte Werkzeug und können auch eine Hebebühne mieten. Auch beim Einbau sind Ihnen die Mitarbeiter meist behilflich.